Robinhood Crypto App fügt Bitcoin Cash und Social Trading hinzu

Die Robinhood Crypto App unterstützt nun den Handel mit Bitcoin Cash (BCH) und Litecoin (LTC). Dank der Erweiterung um den Kryptowährungsdienst ist die App rasant gewachsen und verfügt heute über eine Benutzerbasis von 5 Millionen Menschen, gegenüber nur 3 Millionen zuvor. Auch gelesen: Bitcoin in Kürze Donnerstag: Krypto-Handys, Spionage-Spiele, Binance CEO vs. Vitalik

BCH und Social Trading über Robinhood

Robinhood Financial LLC, die in Palo ansässige US-Aktienbrokerage-App, hat heute bekannt gegeben, dass sie die Unterstützung für Social Trading mit zwei neuen Kryptowährungen zu ihrer Trading-App hinzugefügt hat. Bitcoin Cash (BCH) und Litecoin (LTC), die zuvor nur verfolgt wurden. Die beiden Social Trading Kryptowährungen stehen nun neben den beiden vorherigen Optionen BTC und ETH auch für den Live-Handel auf Robinhood Crypto zur Verfügung.

Das hat das Unternehmen erklärt: „Seit wir Robinhood Crypto im Februar eingeführt haben, haben unsere Kunden Interesse am Kauf und Verkauf anderer Kryptowährungen jenseits von Bitcoin und Ethereum bekundet. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Sie ab heute Litecoin und Bitcoin Cash provisionsfrei kaufen und verkaufen können.“ Robinhood Crypto App fügt Bitcoin Cash und Litecoin Trading hinzu.

Von drei bis fünf Millionen Anwendern

Robinhood Crypto App Fügt Bitcoin Cash und Litecoin Trading hinzuRobinhood Crypto ist derzeit in siebzehn Staaten erhältlich: AZ, CA, CO, FL, IN, MA, MI, MS, MO, MT, NJ, NM, PA, TX, UT, VA und WI. Und das Unternehmen gab bekannt, dass es plant, sein Angebot an Kryptowährungen weiter auszubauen und auch die Unterstützung für den Geldtransfer zu erhöhen. Neben den vier Münzen, die der Kryptowährungshandel des Unternehmens jetzt unterstützt, bietet Robinhood auch Marktdaten zu insgesamt sechzehn Kryptowährungen an, darunter Bitcoin Core, Ethereum, Bitcoin Cash, Litecoin, Ripple, Ethereum Classic, Zcash, Monero, Dash, Stellar, Qtum, Bitcoin Gold, Omisego, Neo, Lisk und Dogecoin.

Die Einführung von Crypto scheint sich für das Unternehmen in Bezug auf das Wachstum wirklich ausgezahlt zu haben. Bevor die digitalen Währungsdienste im Januar angekündigt wurden, hatte Robinhood eine geschätzte Benutzerbasis von nur etwa 3 Millionen Menschen und gewann nun 2 Millionen mehr. Das Unternehmen sagte: „Vielen Dank für all Ihre Begeisterung und Ihr Produkt-Feedback, besonders in den letzten Monaten. Gemeinsam haben wir über 5 Millionen Menschen auf der gesamten Robinhood-Plattform erreicht, und wir freuen uns darauf, Robinhood mit Millionen anderen zu teilen, damit jeder am Finanzsystem teilnehmen kann.“